jueves, 26 de marzo de 2020

Wer ist die Person hinter dem Kanal, der in Buenos Aires aufzeichnet?


Wer ist die Person hinter dem Kanal, der in Buenos Aires aufzeichnet?

Die Runden der 24 Gemeinden, aus denen die Vororte von Buenos Aires bestehen, sind voller Geschichten von seinen Einwohnern. Aus diesem Grund widmet sich der junge Mann namens "Les Amateurs", der auf seinem Instagram-Konto insgesamt 57.000 Anhänger hat, dem Herumlaufen Sie haben eine Kamera, um den Alltag aufzuzeichnen und für das ganze Land zu übertragen.



Für diese Person fasst sein Land, Argentinien, es mit den folgenden Worten zusammen: "Das Land des Silbers befindet sich derzeit in der Dritten Welt, es verfügt nicht über die notwendigen Dienstleistungen, damit alles funktioniert, es hat sowohl wirtschaftliche als auch arbeitsbedingte Instabilität. All dies Es gibt ihm ein schlechtes Gefühl und es scheint ihm nicht normal zu sein. Das hast du gerade gelesen, sagte er in der neuen Staffel der Ehentai Fernsehsendung, die von Julio Leiva präsentiert wird.

Les Amateurs richtiger Name ist Mauro Albarracín, er wurde in der Stadt Mataderos geboren. Er verbrachte seine Kindheit bei Kilometer 24 und ist der Sohn geschiedener Eltern. Er definiert sich als Nomade des Conurbano. Als er klein war, zogen sie nach San Justo, einem Ort, den er an seiner Stadt sehr mochte und an dem er sich gut aufgenommen fühlt.

Eines der Dinge, die er uns in seinem Interview am meisten nannte, war, dass er sagte, eines seiner größten Hobbys sei Hentai. Außerdem erzählte er uns, dass er bereits zwei Filme dieser Art gedreht hat und dass er in Zukunft YouTube verlassen möchte, um sich ganz dieser Art von Kino zu widmen. Seine Leidenschaft für das Erwachsenen-Kino kommt, weil er als kleiner Freund ihm einen Erotikfilm des argentinischen Filmregisseurs "Cesar Jones" schenkte. Der Film war "Visionen eines erotischen Mannes". Zuerst sagt er, er habe sie aus Neugier und zum Lachen gesehen, aber am Ende schockierte ihn das sehr und seitdem erregte das erotische Kino seine Aufmerksamkeit.




Sein erster produzierter Film ist kostenlos auf dem Erwachsenenportal Ponhub erhältlich und trägt den Titel "Let's Add a Stranger". Seine zweite Produktion trägt den Titel "Hentai Haven", ist jedoch noch nicht bekannt, da sie noch bearbeitet wird. Derzeit ist Les Amateurs nicht für diese Facette bekannt, sondern für seine audiovisuelle Facette auf seinem YouTube-Kanal, auf dem nicht weniger als 242.000 Abonnenten mit insgesamt 22.500.000.000 Views registriert sind. seit dem 18. April 2017, der diesen Kanal erstellt hat.

Der Kanal begann, weil er gerne auf die Straßen seiner Gegend ging. Er wollte, dass jeder sah, was auf den Straßen seiner Stadt passiert und wie die Realität der Menschen ist, die in diesen Gegenden zu Fuß leben. Was er tut, ist Menschen zu finden und dass dies seine Geschichte erzählt, wie das Leben in diesem Bereich ist, was sie tun. Seine Arbeit war bei der Bevölkerung sehr beliebt und hatte sehr gute Kritiken, obwohl er auch einen schlechten Teil hat: seine Hasser. Er hat zwar gesagt, dass es ihn nicht stört, dass er Kritiker hat, aber im Gegenteil, dies hilft ihm, weiter aufzunehmen und der Welt die Realität von allem zu zeigen, was passiert.

No hay comentarios:

Publicar un comentario

Nota: solo los miembros de este blog pueden publicar comentarios.